Liebe Mitglieder unserer Pfarrgemeinde St. Johannes Nepomuk, mit diesen Zeilen sende ich Ihnen einen herzlichen Gruß in der Hoffnung, dass Sie gesund sind und es Ihnen und Ihren Familien gut geht. 

Als Folge der Coronavirus-Pandemie können wir in diesem Jahr das Osterfest leider nicht in gemeinsamen Gottesdiensten feiern. Damit fehlt uns etwas ganz Zentrales für unser Leben als Pfarrgemeinde.  Vertrauen wir aber fest darauf, dass unser Herrgott in unserer Mitte ist, besonders in unserem Beten und auch im Mitfeiern der Gottesdienste über Fernsehen und andere Medien, und uns die Kraft dazu schenkt, diese schwere Zeit zu meistern.

In einem Osterlied heißt es: Sein Licht die Dunkelheit zerreißt und alles Leid verbannt, denn Auferstehung Zukunft heißt, wir sind in Gottes Hand.
Mit diesen vertrauensvollen Worten sende ich Ihnen einen Gruß aus der Feier der Osternacht und wünsche Ihnen von Herzen ein gesegnetes Osterfest! Christus ist erstanden, Halleluja! Ja, er ist wahrhaft von den Toten auferstanden. Halleluja!

Bleiben Sie weiterhin gesund und von Gott behütet bis wir uns, hoffentlich bald, persönlich wiedersehen!
Ihr Seelsorger Pfarrer Karl-Peter Aul

  • HP_RIP01118
  • HP_RIP01120
  • HP_RIP01122
  • HP_RIP01123
  • HP_RIP01133
  • HP_RIP01136
  • HP_RIP01138
  • HP_RIP01144
  • HP_RIP01149
  • HP_RIP01154
  • HP_RIP01157

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.