Pfarrgemeinderat

Statische Seiten

21. Dezember 2017

Aufgaben des Pfarrgemeinderates

Die Pfarrgemeinderäte haben ihre Wurzeln im II. Vatikanischen Konzil (Oktober 1962 - Dezember 1965)

Lumen Gentium 33: Die im Volk Gottes versammelten und dem einen Leibe Christi unter dem einen Haupt eingefügten Laien sind, wer auch immer sie sein mögen, berufen, als lebendige Glieder alle ihre Kräfte, die sie durch das Geschenk des Schöpfers und die Gnade des Erlösers empfangen haben, zum Wachstum und zur ständigen Heiligung der Kirche beizutragen. Der Apostolat der Laien ist Teilnahme an der Heilssendung der Kirche selbst. Zu diesem Apostolat werden alle vom Herrn selbst durch Taufe und Firmung bestellt. So ist jeder Laie kraft der ihm geschenkten Gaben zugleich Zeuge und lebendiges Werkzeug der Sendung der Kirche selbst "nach dem Maß der Gabe Christi" (Eph 4,7).

Die Hauptaufgabe besteht im Aufbau einer lebendigenGemeinde. Es ist seine Aufgabe, in allen Fragen, die unsere Pfarrgemeinde betreffen, beratend oder be­schließend mitzuwirken.
Damit kommen dem Pfarrgemeinderat zwei Grundfunktionen zu: Als Pastoralrat hat der Pfarrgemeinderat den Seelsorger zu beraten und zu unterstützen. Als Organ des Laienapostolats hat der Pfarrgemeinderat in eigener Verantwortung zu beschließen und tätig zu werden.

Er wird alle vier Jahre von der Gemeinde gewählt. Seine Mitglieder wollen Ansprechpartner für alle Mitglieder der Gemeinde sein. Die Arbeit des Pfarrgemeinderats konzentriert sich auf folgende Arbeitsschwer­punkte: Kinder, Jugend, Messdiener/innen, Familie, Seniorenbetreuung, Öffentlichkeitsarbeit und Mission.

Der Pfarrgemeinderat von St. Johannes Nepomuk Kassel stellt sich vor

Am 7./8. November 2015 wurde der Pfarrgemeinderat neu gewählt. Der neugewählte Pfarrgemeinderat konstituiert sich am 18.11.2015., dabei wird der Vorstand gewählt und die Arbeitskreise gebildet.

gewählte Mitglieder: Böcher Andrea, Günther Wolfgang, Hau Gaby, Kavermann Peter, Kunkel Maria, Pfeifer Richard, Preus Barbara, Preus Clemens, Rieger Gina und Schum Ruth

Mitglieder kraft Amtes: Karl-Peter Aul Pfarrer/Vorstand, Christina Walk Gemeindereferentin, Andreas Sinsel Verwaltungsrat

Vorstand: Pfr. Karl-Peter Aul, Andrea Böcher, Wolfgang Günther und Richard Pfeifer (Sprecher)

RP20151122 124051 800

von links: Pfarrer Karl-Peter Aul, Gina Rieger, Andrea Böcher, Gaby Hau, Christina Walk, Barbara Preus, Richard Pfeifer, Peter Kavermann, Clemens Preus, Ruth Schum, Wolfgang Günther, Andreas Sinsel und Maria Kunkel

Die Arbeitskreise des Pfarrgemeinderates:

  • Kinder und Familie: Andrea Böcher, Gina Rieger, Gabi Hau, Ruth Schum und Beate Buch (berufen)
  • Jugend: Clemens Preus, Peter Kavermann, Gina Rieger, Barbara Preus und Wolfgang Günther
  • Messdiener/innen: Andrea Böcher, Ruth Schum (Sternsinger) , Peter Kavermann, Pfr. Karl-Peter Aul und Andrea Preus (berufen - Messdienerplan)
  • Senioren / Mission: Wolfgang Günther, Gabi Hau und Maria Kunkel
  • Öffentlichkeitsarbeit: Pfr. Karl-Peter Aul und Richard Pfeifer
  • Homepage-Team: Maria Kunkel, Andreas Sinsel, Richard Pfeifer und Cordula Löffler (früheres Mitglied)

Die Arbeitskreise können um Personen erweitert werden, die nicht Mitglied im Pfarrgemeinderat sind. Die Mitglieder der Arbeitskreise laden alle Interessierte Frauen und Männer herzlich zum Mitmachen ein. Zu den konstituierenden Sitzungsterminen der Arbeitsgruppen wird im Pfarrbrief eingeladen.

Ein herzliches Vergelt's Gott an die Mitglieder unseres Pfarrgemeinderates der letzten vier Jahre, für ihren Einsatz zum Wohl unserer Pfarrgemeinde. Herzlichen Dank an alle, die sich weiterhin engagieren, aber auch an alle, die nicht mehr kandidierten und besonders an jene, die sich bei der Pfarrgemeinderatswahl als Kandidaten/innen zur Verfügung stellten.

Nicht zuletzt bedanken sich die Mitglieder des Pfarrgemeinderates bei allen Kasseler Mitbürgerinnen und Mitbürgern und bei unseren Vereinen, die uns bei den kirchlichen Veranstaltungen mit großem Engagement selbstlos unterstützen.

STARTSEITE ALLE BEITRÄGE